Silberglanz

Eindrucksvoll

Der Stoneman Miriquidi in zwei Tagen ist ein besonderes Rennrad-Abenteuer.

Etappenaufteilung für Deine Silber-Tour (2 Tage) auf dem Stoneman Miriquidi Road: C-Edition

Fichtelberg (Oberwiesenthal)


Tag 1 Etappe

Fichtelberg » Zinnwald

  • 143 km
  • 2.080 Hm
  • Checkpoints:
    • Bärenstein
    • Drei-Brüder-Höhe
    • Saigerhütte
    • Schwartenberg
    • Holzhau
    • Zinnwald
Tag 2 Etappe

Zinnwald » Fichtelberg

  • 173 km
  • 3.220 Hm
  • Checkpoints:
    • Bärenfels
    • Blockhausen
    • Niederlauterstein
    • Bärenstein
    • Rittersgrün
    • Fichtelberg

Tag 1 Etappe

Fichtelberg » Bärenfels

  • 173 km
  • 2.790 Hm
  • Checkpoints:
    • Bärenstein
    • Drei-Brüder-Höhe
    • Saigerhütte
    • Schwartenberg
    • Holzhau
    • Zinnwald
    • Bärenfels
Tag 2 Etappe

Bärenfels » Fichtelberg

  • 143 km
  • 2.510 Hm
  • Checkpoints:
    • Blockhausen
    • Niederlauterstein
    • Greifensteine
    • Rittersgrün
    • Fichtelberg

Holzhau


Tag 1 Etappe

Holzhau » Rittersgrün (alt. Neuhermsdorf)

  • 182(178) km
  • 3.130 Hm
  • Checkpoints:
    • Zinnwald
    • Bärenfels
    • Blockhausen
    • Niederlauterstein
    • Greifensteine
    • Rittersgrün
Tag 2 Etappe

Rittersgrün (alt. Neuhermsdorf) » Holzhau

  • 134(138) km
  • 2.170 Hm
  • Checkpoints:
    • Fichtelberg
    • Bärenstein
    • Drei-Brüder-Höhe
    • Saigerhütte
    • Schwartenberg
    • Holzhau

Greifensteine


Tag 1 Etappe

Greifensteine » Schwartenberg

  • 142 km
  • 2.320 Hm
  • Checkpoints:
    • Rittersgrün
    • Fichtelberg
    • Bärenstein
    • Drei-Brüder-Höhe
    • Saigerhütte
    • Schwartenberg
Tag 2 Etappe

Schwartenberg » Greifensteine

  • 174 km
  • 2.980 Hm
  • Checkpoints:
    • Holzhau
    • Zinnwald
    • Bärenfels
    • Blockhausen
    • Niederlauterstein
    • Greifensteine

Bärenstein


Tag 1 Etappe

Bärenstein » Bärenfels

  • 152 km
  • 2.370 Hm
  • Checkpoints:
    • Drei-Brüder-Höhe
    • Saigerhütte
    • Schwartenberg
    • Holzhau
    • Zinnwald
    • Bärenfels
Tag 2 Etappe

Bärenfels » Bärenstein

  • 164 km
  • 2.930 Hm
  • Checkpoints:
    • Blockhausen
    • Niederlauterstein
    • Greifensteine
    • Rittersgrün
    • Fichtelberg
    • Bärenstein

Drei-Brüder-Höhe (Marienberg)


Tag 1 Runde

Drei-Brüder-Höhe » Niederlauterstein

  • 194 km
  • 3.100 Hm
  • Checkpoints:
    • Saigerhütte
    • Schwartenberg
    • Holzhau
    • Zinnwald
    • Bärenfels
    • Blockhausen
    • Niederlauterstein
Tag 2 Runde

Niederlauterstein » Drei-Brüder-Höhe

  • 122 km
  • 2.200 Hm
  • Checkpoints:
    • Greifensteine
    • Rittersgrün
    • Fichtelberg
    • Bärenstein
    • Drei-Brüder-Höhe

Saigerhütte (alt. Seiffen)


Tag 1 Runde

Saigerhütte » Saigerhütte

  • 162(153) km
  • 2.670 Hm
  • Checkpoints:
    • Schwartenberg
    • Holzhau
    • Zinnwald
    • Bärenfels
    • Blockhausen
    • Fichtelberg
    • Saigerhütte
  • 35 km
  • 330 Höhenmeter
Tag 2 Runde

Saigerhütte » Saigerhütte

  • 176(185) km
  • 2.740 Hm
  • Checkpoints:
    • Niederlauterstein
    • Greifensteine
    • Rittersgrün
    • Fichtelberg
    • Bärenstein
    • Drei-Brüder-Höhe
  • 18 km
  • 104 Höhenmeter

Saigerhütte (alt. Oberlochmühle)


Tag 1 Runde

Saigerhütte » Saigerhütte

  • 162(155) km
  • 2.670 Hm
  • Checkpoints:
    • Schwartenberg
    • Holzhau
    • Zinnwald
    • Bärenfels
    • Blockhausen
    • Fichtelberg
    • Saigerhütte
  • 35 km
  • 330 Höhenmeter
Tag 2 Runde

Saigerhütte » Saigerhütte

  • 176(183) km
  • 2.740 Hm
  • Checkpoints:
    • Niederlauterstein
    • Greifensteine
    • Rittersgrün
    • Fichtelberg
    • Bärenstein
    • Drei-Brüder-Höhe
  • 18 km
  • 104 Höhenmeter

11 Tipps für Deine Silber-Tour (2 Tage) auf dem Stoneman Miriquidi Road

Stoneman Miriquidi Road Rennrad Erzgebirge 48
  • Der Stoneman Miriquidi ist in zwei Tagen gut machbar. Starte je nach Leistungs­niveau und Tageslänge trotzdem bis spätesten 9 Uhr. So hast Du genügend Puffer für Pausen – gerade an den vielen Highlights und Attraktionen – oder falls doch einmal etwas Unvorhergesehenes passiert.
  • Ohne Gepäcktransfer unterwegs: Hast Du für Deine Zwischenübernachtung alles dabei, was Du über Nacht brauchst?
  • Schau Dir vorab genau das Roadbook in Deinem Starterpaket an und lies die Etappenbeschreibungen. Präge Dir v. a. die markierten Besonderheiten ein!
  • Prüfe die Wettervorhersage und nimm entsprechende Kleidung mit. Denk daran, gerade auf den Kammlagen kann die Witterung schnell umschlagen!
  • Lade sicherheitshalber den aktuellen GPS-Track auf Dein Smartphone. So weißt Du – falls Du einmal zweifelst – ganz schnell, ob Du noch auf der Strecke bist.
  • Am besten nutzt Du für das GPS eine App, die Karten offline speichern kann.
  • Den aktuellen GPS-Track bekommst Du nach Deiner Starterpaket-Reservierung per E-Mail. Auch die Ausgabestellen und Logispartner haben immer den aktuellen GPS-Track mit allen saisonalen Anpassungen.
  • Nimm genügend Wasser und Verpflegung mit. Füll besonders Deine Wasserreserven immer wieder auf, wenn Du an einer Wasserstelle vorbei kommst. Vielleicht ist die nächste temporär unzugänglich.
  • Nimm Dir an den Checkpoints Zeit, die Infotafel zu lesen. Sie informiert über die Umgebung, etwaige Umleitungen und den kommenden Abschnitt des Stoneman Miriquidi.
  • Besonders wenn Du allein fährst: Informiere Deine Ausgabestelle für das Starterpaket, wenn Du später als geplant zurück kommst oder abbrichst. Die Telefonnummer findest Du in der Routenkarte in Deinem Starterpaket.
  • Das Mobilfunk-Netz kann zeitweise instabil sein. Nimm eine Trillerpfeife mit, wenn Du allein fährst!
Evoc-Rucksack

Gepäcktransfer gefällig?

Du übernachtest bei Deiner Silber-Tour bei unseren offiziellen Logis-Partnern? Dann bieten wir Dir als zusätzlichen Service einen buchbaren Gepäcktransfer. Dein Gepäck wird gegen eine Servicegebühr direkt zu Deinem nächsten Logis-Partner gebracht und wartet am Abend auf Dich.

Bereit für Silber?